Geschenkte Heimat – Landeswaisenhaus Schwäbisch Gmünd 1934 – 1957

Geschenkte-Heimat-Landeswaisenhaus-Schw-bisch
19,80 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 243
  • 978-3-936373-66-0
  • 292
  • gebunden
  • 16,4 x 23,8
  • 2009
In bewegender Lebensnähe erzählt diese reich bebilderte Publikation die wechselvolle Geschichte... mehr
Produktinformationen "Geschenkte Heimat – Landeswaisenhaus Schwäbisch Gmünd 1934 – 1957"

In bewegender Lebensnähe erzählt diese reich bebilderte Publikation die wechselvolle Geschichte des Landeswaisenhauses, das in Schwäbisch Gmünd von 1934 bis 1957 an der Lessingstraße 7 seine Heimstatt hatte. Die Auswertung der beigezogenen schriftlichen Dokumente wird entscheidend ergänzt und vertieft durch die einfühlsame Befragung von 27 ehemaligen Waisenhauskindern.

Eingebettet in die institutionelle und pädagogische Geschichte der Unterbringung und Erziehung elternloser Kinder entwirft die spannende Monographie mit ihren ausführlichen Interviews ein wirklichkeitsgetreues Panorama schicksalhafter Lebensläufe und beleuchtet zugleich die Persönlichkeiten der vier Waisenhausdirektoren, unter deren Obhut die jungen Bewohner des Landeswaisen-hauses eine „geschenkte Heimat“ erfuhren.

Weiterführende Links zu "Geschenkte Heimat – Landeswaisenhaus Schwäbisch Gmünd 1934 – 1957"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geschenkte Heimat – Landeswaisenhaus Schwäbisch Gmünd 1934 – 1957"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen